Webdesign und Webentwicklung

Mit mir entstehen professionelle Webseiten.

Das führt zu einem erfolgreichen Webseitenprojekt

Wie Sie sich wahrscheinlich schon gedacht haben, kann man nicht einfach eine Webseite mit 3 Klicks zusammenstellen und dann erwarten, dass diese erfolgreich ist und z.B. viele Kunden aquirieren kann. Deshalb möchte ich Ihnen hier einmal die Bestandteile von Webdesign und -entwicklung aufzeigen, die ich Ihnen anbiete und die dazu führen, dass Sie stolz auf Ihre Webseite sein können.

Natürlich muss das Projekt gut geplant sein und auf ein solides Konzept aufbauen. Dann muss ein ansprechendes Design entworfen werden, das Ihnen und Ihren Kunden gefallen wird. Und letztendlich muss das Ganze noch ordentlich porgrammiert werden, damit die Ladezeiten möglichst gering gehalten werden und die Inhalte auf allen Endgeräten gut angezeigt werden.

Beratung und Planung des Projekts

Bevor Sie mit einem Projekt wirklich durchstarten können, sollten Sie erst einmal wissen was Sie genau wollen. Im ersten Moment denken Sie jetzt wahrscheinlich: „Ich will doch bloß eine eigene Webseite haben“. Das ist natürlich das große Ziel, aber dazu gehören noch viele kleine Elemente die zu beachten sind. Wer ist die Zielgruppe, die mit der Webseite angesprochen werden soll? Was soll die Webseite bewirken? Informationen über das Unternehmen weitergeben oder etwa den Vertrieb für ein Produkt ebnen?

Sie sehen, dass sind nur 2 Elemente die ich jetzt aufgezählt habe und an die Sie nicht sofort denken, wenn Sie an die neue Webseite im Kopf haben.

Doch diese Elemente machen die eigentliche Webseite später aus. Ohne die Beachtung dieser, haben Sie zwar eine Webseite, die aber keinerlei Nutzen für Sie tragen wird. Deshalb biete ich Ihnen meine Hilfe bei der Planung des gesamten Projekts an. Ich habe durch eigene Projekte und solchen von Kunden viel Erfahrung im Projektmanagement sammeln können, sodass ich auch Ihnen bei der Planung beistehen kann.

Und wissen Sie was das beste an der ganzen Sache ist? Die erste Beratung für das Projekt ist kostenlos und nicht umsonst!

Details zur Beratung und Planung

Screendesign - UI und UX vereinen

Gleich 3 Fachbegriffe in der Überschrift. Ich kläre Sie einmal kurz auf, was es damit auf sich hat. Das Screendesign ist das eigentliche Aussehen der späteren Webseite. Dieses wird mit der Hilfe eines speziellen Layoutprogramms oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen, wie z.B. Adobe Photoshop erstellt. Dabei gehe ich immer auf die Wünsche meiner Kunden ein und versuche diese möglichst gut umzusetzen.

Allerdings möchte ich gleich auf die nächsten beiden Fachbegriffe eingehen: UI (User Interface) und UX (User Experience). Das User Interface bildet die grafische Oberfläche der späteren Webseite, also alles das, was man später mit dem Auge wahrnehmen kann. User Experience hingegen beschreibt die Nutzererfahrung mit der Webseite bzw. allen Webseiten, die diesem bekannt sind. Gerade dies ist wichtig bei der Entwicklung einer neuen Benutzeroberfläche (UI).

Warum das wichtig ist? Nun ja, wenn Sie auf eine Webseite kommen, möchten Sie damit ja auch umgehen können im Sinne von zu wissen wo z.B. das Menü zu finden ist, was ein Link ist oder wo man sonst noch einen Klick tätigen kann. Dies muss dem Nutzer grafisch möglichst eindeutig dargestellt werden. Eine Menüleiste ganz unten auf der Seite anzubringen, würde eventuell mal etwas neues sein und Sie könnten sich damit von anderen Webseiten abheben, aber eben deshalb würden die meisten Nutzer wohl auch die Seite wieder verlassen, weil sie die Navigation nicht finden.

Beim Entstehen des Screendesigns Ihrer Seite werde ich auf genau diese Punkte Acht geben, sodass jeder Nutzer möglichst intuitiv mit der Seite agieren kann.

Details zu Screendesign, UI und UX

Ein Webdesigner für Ihre neue Webseite

Ich bin Ihr Ansprechpartner, wenn es um modernes Webdesign geht.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Schreiben Sie mir vollkommen unverbindlich.

WordPress als Content Management System (CMS)

Für einen Großteil meiner Projekte verwende ich das Open Source System WordPress für die Umsetzung von Webseiten. Open Source bedeutet dabei, dass die Software frei zugänglich ist und bei der Anschaffung keine Kosten anfallen.

WordPress ist ein sogenanntes Content Management System, kurz CMS. Mit einer Webseite, die auf ein solches System basiert, können Sie ganz einfach arbeiten ohne dabei Kenntnisse von HTML oder CSS (damit sind Webseiten programmiert) zu haben. Im Backend des Systems können Sie viele Einstellungen tätigen, die dann Veränderungen auf der eigentlichen Webseite hervorrufen. Sie bearbeiten ganz einfach Ihre Texte, fügen Bilder hinzu oder legen komplett neue Seiten oder Blogartikel an. Sie müssen also nicht für jede kleine Änderung einen Fachmann bezahlen.

Ein weiterer Vorteil an WordPress ist, dass es sehr viele Nutzer weltweit gibt und dadurch auch viele Entwickler, die das System und dazugehörige Erweiterungen immer weiterentwickeln. Mit WordPress kann Ihr Internetauftritt quasi gar nicht veralten. Und für mich bleiben bei der Entwicklung dennoch alle Freiheiten, sodass ich eine Webseite genau nach Ihren und den Vorstellungen der Nutzererfahrung entwerfen und programmieren kann.

Details zu WordPress und CMS

Responsive Webdesign für mobile Engeräte

Rund 46 Millionen Menschen in Deutschland besitzen ein Smartphone und gehen damit auch ins Internet. Das haben Sie sicherlich auch schon getan. Und dabei haben Sie bestimmt auch schon einmal eine Webseite besucht, die nicht auf die Größe Ihres Smartphones angepasst war, sodass Sie zoomen und schieben mussten, damit Sie überhaupt etwas lesen konnten geschweige denn auf einen Link klicken konnten.

Leider legen nicht alle Betreiber einer Webseiten großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit ihrer Seite und somit auf die Anpassung an verschiedene Endgeräte. Das Responsive Webdesign ist dabei das Mittel, welches bei der Anpassung an Smartphone und Tablets hilft.

Alle Webseiten, die ich programmiere sind responsiv und leicht durch Geräte mit Touchoberfläche zu bedienen. Das freut nicht nur die Besucher Ihrer Seite sondern mittelerweile legt auch die Suchmaschine Google großen wert auf mobilfreundliche Seiten. Eine Optimierung auf mobile Endgeräte hilft also auch beim Aufbau besserer Rankings.

Details zum Responsive Webdesign

Interessante Links: Webdesign in Bad Lauterberg