Das Screendesign im Webdesign

mit User Interface und User Experience

Was ist das User Interface?

Das User Interface beschreibt im Großen und Ganzen die grafische Oberfläche, die der Besucher einer Webseite sieht und verwendet. Das heißt also alles was man sieht ist auch die Benutzeroberfläche. Dazu gehören die Inhalte (wie Text, Bilder oder Videos), die Bedienelemente (Menüs, Links oder Buttons) und auch Hintergründe, die Farben und Schriftarten.

Diese einzelnen Elemente müssen alle einem Konzept folgen, welches immer dem Corporate Design des Unternehmens angepasst sein sollte. So kann der Benutzer einfach eine Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und der Webseite herstellen. Dies ist vor allem auch für die Markenbildung wichtig.

Wichtig ist, dass beim entwickeln des User Interface immer etwas im Hinterkopf behalten wird: die Benutzererfahrung (UX - User Experience).

User Experience - Die Nutzererfahrung achten

Der Besucher Ihrer Webseite wird sicherlich schon viele weitere Webseiten in seinem Leben besucht haben. Er hat also bereits Erfahrung mit der Bedienung von solchen Internetseiten. Diese sollte man sich bei der Entwicklung des User Interface zu Nutze machen. Mehr noch, man muss sie achten.

Warum das so wichtig ist? Eigentlich ist diese Frage recht einfach zu beantworten. Viele Webseiten sind immer gleich oder zumindest ähnlich aufgebaut, damit der Nutzer sich aufgrund seiner Erfahrung schnell zurecht findet und an die gesuchten Informationen gelangt. So ist meist das Menü in einer Leiste im oberen Bereich der Webseite zu finden. Links sind farblich hervorgehoben oder sind unterstrichen. Buttons verändern oft Farbe, Form oder Position, wenn man sie mit dem Mauszeiger berührt oder auf sie klickt.

Dies Verhalten der ganzen Elemente sind die Nutzer des Web gewohnt. Diese Gewohnheit sollte man möglichst immer auf der eigenen Webseite unterstützen, damit der Besucher schnell die Informationen auf der Seite findet oder z.B. ein Produkt bestellen kann. Experimente mit dem User Interface sind meist mit Problemen bei der Bedienbarkeit verbunden.

Das Screendesign entwickeln

Vereinen wir nun die User Experience mit dem User Interface erhalten wir ein perfektes Design für die geplante Webseite. Dieses Design wird im sogenannten Screendesign festgehalten. Hier wird die Webseite so skizziert und modelliert, wie sie im fertigen Zustand auch aussehen soll.

Es werden Startseite, Unterseiten und z.B. noch Kontaktseiten und besondere Landing Pages designt. Dies ist für Sie als Auftraggeber gut, da Sie schon vor der Programmierung wissen, wie die Webseite einmal aussehen wird. Genauso können hier schneller Änderungen vorgenommen als später an der fertig programmierten Webseite. Außerdem ist eine grafische Vorlage beim Programmieren auch von Vorteil.

Das Screendesign ist also die perfekte Vorlage für das Design der später entstehenden Webseite.